Behandlungsspektrum:

Parodontitis

Bei Parodontitis handelt es sich um eine bakterielle Erkrankung des Zahnhalteapparates. Wird der Krankheitsverlauf nicht gestoppt, kann es zur Lockerung und sogar zum Verlust der Zähne kommen. 


Erste Anzeichen für Parodontitis sind unter anderem Zahnfleischbluten, freiliegende Zahnhälse und Mundgeruch. Was viele nicht wissen: Auch der Körper leidet unter Parodontitis. Es besteht ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Lebererkrankungen.